Hier wird Natur gelebt!

Eine Schule, in der Natur groß geschrieben wird und das mit ebensolch großer Begeisterung, das ist die Hans-Schwarze-Grundschule. Hier spürt man, dass nicht nur von Natur und Umwelt gesprochen wird – hier wird gehandelt. So hatten sich im Frühjahr Schülerinnen und Schüler und Lehrerinnen und Lehrer zusammen gesetzt um zu schauen, wie man die beiden Innenhöfe zu eigenen Gärten weiterentwickeln kann.
Die Initiative von Gerhard Schüring, Botschafter der Town & Country Stiftung, eine Förderung im Rahmen der Umwelt-Initiative Zukunft Stadt & Natur in der Region anzubieten, lag da genau richtig. Stefan Schwartze, Abgeordneter des Deutschen Bundestages, kam darauf angesprochen schnell auf die Hans-Schwarze-Schule. Annelene Schulte, Leiterin der Schule, war entsprechend begeistert und gab sofort ihre Zusage. Da das Jahr schon etwas fortgeschritten war und der Sommer früh und heiß ist, wurden die Pflanzung in zwei Hälften geteilt: ein Teil jetzt, ein Teil im Herbst zur Pflanzzeit.
Stolz wurden die Innenhöfe, in denen schon die ersten Pflanzen gesetzt waren, bei der Übergabe gezeigt und stolz können die Schülerinnen und Schüler und Lehrerinnen und Lehrer auf dieses Stück Schulnatur auch sein. Rocco Wilken, Bürgermeister der Stadt Vlotho, und Stefan Schwartze hatten sich Zeit genommen, um der Übergabe der Förderung beizuwohnen. Auch Sabine Zinn war als Vertreterin des Fördervereins dabei, als die Urkunde übergeben wurde. Ihr Dank ging an Gerhard Schüring und die Town & Country Stiftung.

netzwerk natur, Übergabe des Naschgartens an die Hans-Schwarze-Grundschule in Vlotho
Die PflanzenWelten sind ausgezeichnetes UN-Dekade-Projekt

Die Gerhard Schüring Hausbau GmbH und Gerhard Schüring als Botschafter der Town & Country Stiftung haben schon viele Spendenprojekte im Rahmen von Zukunft Stadt & Natur realisiert, folgen Sie den Links unten, um auf die entsprechenden Seiten zu gelangen. Für dieses schon über viele Jahre praktizierte Engagement möchte sich netzwerk natur herzlich bedanken.

Die erste Spende umfasste gleich eine ganze Reihe von ZukunftsBäumen im Rahmen des Spendenmoduls Wir pflanzen Zukunft! Im Stadtwald von Lage konnten dank der Spende diese Bäume gepflanzt werden.

Jeweils ein PflanzenWelten-Hochbeet übergab Gerhard Schüring an die Grundschule Oldinghausen-Pödinghausen, die Grundschule Stiftberg in Herford, die offene Ganztagsschule in Leopoldshöhe, die Ostschule in Lemgo und die Grundschule in Bruchmühlen.

Die Wanderausstellung WALDGRÜN – STADTGRÜN konnte dank seiner Initiative im Umweltzentrum Heerser Mühle gezeigt werden, zugleich konnten dort mittels einer Spende alte Eichen vor der Fällung bewahrt werden. Auch im Elsbach-Haus in Herford war die Ausstellung dank des Engagements von Gerhard Schüring zu Gast.

Eine „Lebenswippe“ ging an die Biologische Station Ravensberg.

Hier geht es zur Homepage der Hans-Schwarze-Grundschule und

hier geht es zur Homepage der Town & Country Stiftung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen