Ein PflanzenWelten-Hochbeet für den Schulgarten der GS Bruchmühlen

Gerhard Schüring hat schon viele Spenden im Rahmen der Umwelt-Initiative Zukunft Stadt & Natur übergeben – und ist natürlich auch dieses Jahr sehr gerne wieder dabei. Als der Bundestagsabgeordnete Stefan Schwartze die Grundschule Bruchmühlen als Empfänger einer Hochbeet-Spende nannte und die Schulleiterin Maren Erntner sogleich begeistert „Gerne!“ rief, freute sich auch Gerhard Schüring, dass er mit dieser Spende viele Schüler, Lehrer und Eltern glücklich machen kann.

Zur Hochbeet-Übergabe kamen dann nicht nur Stefan Schwartze und Fritz Stephan als Vertreter des Bürgermeisters, sondern auch einige der Rödinghausener Landfrauen, die seit über zehn Jahren den Schulgarten gemeinsam mit den Schülern betreuen. Die stellvertretende Schulleiterin Carolin Ronsiek bedankte sich im Namen der Schule für die Spende, dem schlossen sich Fritz Stephan und Stefan Schulze sehr gerne an.

netzwerk natur, Übergabe des PflanzenWelten-Hochbeetes in Rödinghausen
Die PflanzenWelten sind ausgezeichnetes UN-Dekade-Projekt

Die Gerhard Schüring Hausbau GmbH und Gerhard Schüring als Botschafter der Town & Country Stiftung haben schon viele Spendenprojekte im Rahmen von Zukunft Stadt & Natur realisiert, folgen Sie den Links unten, um auf die entsprechenden Seiten zu gelangen. Für dieses schon über viele Jahre praktizierte Engagement möchte sich netzwerk natur herzlich bedanken.

Die erste Spende umfasste gleich eine ganze Reihe von ZukunftsBäumen im Rahmen des Spendenmoduls Wir pflanzen Zukunft! Im Stadtwald von Lage konnten dank der Spende diese Bäume gepflanzt werden.

Jeweils ein PflanzenWelten-Hochbeet übergab Gerhard Schüring an die Grundschule Oldinghausen-Pödinghausen, die Grundschule Stiftberg in Herford, die offene Ganztagsschule in Leopoldshöhe und die Ostschule in Lemgo.

Die Wanderausstellung WALDGRÜN – STADTGRÜN konnte dank seiner Initiative im Umweltzentrum Heerser Mühle gezeigt werden, zugleich konnten dort mittels einer Spende alte Eichen vor der Fällung bewahrt werden. Auch im Elsbach-Haus in Herford war die Ausstellung dank des Engagements von Gerhard Schüring zu Gast.

Eine „Lebenswippe“ ging an die Biologische Station Ravensberg.

Hier geht es zur Town & Country Stiftung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen