Zu Gast im Tierpark Straubing

Einer der ersten Standorte unserer Wanderausstellung war der Tierpark Straubing. An diesen schönen und vielbesuchten Ort hatte Sylvia Wagner, die in dieser Region Town & Country Haus als Partnerin vertritt, die Ausstellung gebracht. Zuvor, das wollen wir gerne erwähnen, hatte sie mit ihrer Spende im Rahmen von Zukunft Stadt & Natur  WALDGRÜN – STADTGRÜN einen anderen Ausstellungsort ermöglicht, das Robert-Schumann-Gymnasium in Cham und dort ja auch gleich einige ZukunftsBäume im Stadtpark mit den Abiturienten gepflanzt.

Bei der von Michaela Gauderer, Mitarbeiterin des Tierparks, hervorragend organisierten Eröffnung war viel Prominenz vertreten. Bürgermeisterin Maria Stelzl freute sich über die Ausstellung und bedankte sich im Namen der Stadt bei Sylvia Wagner für ihr Engagement. 2014, da sah man sich dann wieder, als Sylvia Wagner dem Kindergarten St. Nikola ein WasserWelten-Aquarium übergab!

Hier geht es zur Homepage des Tierparks Straubing und

hier geht es zur Homepage der Town & Country Stiftung.

 

netzwerk natur, Ausstellung Waldgrün - Stadtgrün im Tierpark Straubing, Sylvia Wagner bei ihrer Ansprache an die Besucher der Eröffnungsveranstaltung

Seit dem Jahr 2000 ist die Sylvia Wagner GmbH als Lizenz Partner für die gesamte Bauabwicklung der Town & Country-Häuser in den ostbayerischen Landkreisen Cham, Straubing-Bogen, Regensburg, Dingolfing-Landau verantwortlich. Die Sylvia Wagner GmbH hat schon sehr viele Spendenprojekte im Rahmen von Zukunft Stadt & Natur – und auch darüber hinaus – realisiert. So war unser erster Standort der Wanderausstellung WALDGRÜN – STADTGRÜN 2013 in Cham durch Sylvia Wagner ermöglicht worden, ein weiterer im Naturkundemuseum Regensburg folgte sowie ebenfalls im CINEMAXX Regensburg.

Alle Spenden finden sich auf unserer Homepage, bitte folgen Sie den jeweiligen Links:

Das Thomas-Wiser-Haus in Pettendorf, die Kita Rappelkiste in Obertraubling sowie der Kindergarten St. Nikola in Straubing konnte sich über je ein WasserWelten-Aquarium freuen.

Die Grundschule Bogen erhielt das erste PflanzenWelten-Hochbeet, das Sylvia Wagner übergab. Viele weitere Hochbeet-Spenden folgten, so in Burglengenfeld (Hans Scholl Grundschule), in Kirchroth (Alois Reichenberger-Schule), in Roding (Grund- und Mittelschule), in Regensburg (Pater-Rupert-Mayer-Zentrum), in Geiselhöring (Grund- und Mittelschule), in Bad Kötzting (Grundschule), in Mitterdorf (Grundschule) und in Aufhausen erhielt die Grundschule Aufhausen-Pfakofen einen Naschgarten.

Ein sehr herzliches Dankeschön von netzwerk natur für dieses umfangreiche und über viele Jahre hin praktizierte Engagement!

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen