„Begeisterung für Minze, Salat und Kohlrabi“

Sylvia Wagner, Botschafterin der Town & Country Stiftung und Geschäftsführerin der Sylvia Wagner GmbH, hat ein PflanzenWelten-Hochbeet an die Grundschule Bad Kötzting übergeben und traf auf große Begeisterung der Schüler: Alle drängten sich, um die Pflanzen in das Hochbeet einzusetzen. Schulleiter Michael Prager und die für die offene Ganztagsschule zuständigen Fachlehrerinnen Simone Stoiber-Schreiner und Iliana Lochmann freuten sich gemeinsam mit Bürgermeister Markus Hofmann über die Spende. Gemeinsam wurden die ersten Wuchserfolge begutachtet.

Sylvia Wagner und ihre Mitarbeiterin Kerstin von Stiegler waren überwältigt von dem herzlichen Empfang. Salat und Tomaten, Minze und Erdbeeren, Schnittlauch und Kohlrabi, verschiedenste Pflanzenarten konnten bereits im frisch befüllten Hochbeet Wurzeln schlagen. So manche Wühlmaus würde sich über einen Platz an diesem reichlich gedeckten Hochbeet sicherlich freuen, ein Nagergitter schützt jedoch die empfindlichen Wurzeln der Kräuter und Gemüsesorten. So bleiben auch die unterirdischen Früchte sicher vor den Räubern.

netzwerk natur, Übergabe des PflanzenWelten-Hochbeetes an der Grundschule Bad Kötzting
netzwerk natur, Übergabe des PflanzenWelten-Hochbeetes an der Grundschule Bad Kötzting

Sylvia Wagner hat im Rahmen von Zukunft Stadt & Natur sehr viele weitere Spenden in der Region ermöglicht. Die Spenden finden sich alle auf unserer Homepage, bitte folgen Sie den jeweiligen Links:

Durch die Initiative von Sylvia Wagner wurde die Wanderausstellung WALDGRÜN – STADTGRÜN im Tierpark Straubing, dem Naturkundemuseum Regensburg und im CINEMAXX Regensburg gezeigt.

Das Thomas-Wiser-Haus in Pettendorf, die Kita Rappelkiste in Obertraubling sowie der Kindergarten St. Nikola in Straubing konnten sich über je ein WasserWelten-Aquarium freuen.

Die Grundschule Bogen erhielt das erste PflanzenWelten-Hochbeet, das Sylvia Wagner übergab. Viele weitere Hochbeet-Spenden folgten, so in Burglengenfeld (Hans Scholl Grundschule), in Roding (Grund- und Mittelschule), in Regensburg (Pater-Rupert-Mayer-Zentrum), in Geiselhöring (Grund- und Mittelschule), in Kirchroth (Alois Reichenberger-Schule), in Mitterdorf (Grundschule) und in Aufhausen erhielt die Grundschule Aufhausen-Pfakofen einen Naschgarten.

Ein sehr herzliches Dankeschön von netzwerk natur für dieses umfangreiche und über viele Jahre hin praktizierte Engagement!

Hier geht es zur Homepage der Grundschule Bad Kötzting und

hier geht es zur Town & Country Stiftung.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen