Kartoffelsuppe soll es sein!

In der Schule am Stadtpark in Roth weiß man bereits genau, was aus der künftigen Ernte des neuen PflanzenWelten-Hochbeetes leckeres gekocht werden soll: Kartoffelsuppe natürlich!

Maximilian Fischer, Botschafter der Town & Country Stiftung und Geschäftsführer der FIMA Hausbau GmbH, übergab die Spende passend zum „Tag des Schulgartens“, der in der Schule gebührlich gefeiert wurde. Unter der Anleitung von Susanne Samfaß und Christine Standfest-Geitner wird der Schulgarten gehegt und gepflegt, sodass die Schülerinnen und Schüler den Stiftungsbotschafter, Renate Haberacker vom Landratsamt und Schulleiter Hans-Peter Brüchle mit Leckereien begrüßten, die natürlich mit eigens angebauten Kräutern, Obst und Gemüse hergestellt wurden. Kräuterlimonade, Beeren, Salate und allerhand Gemüse schmecken den Gästen und natürlich auch den Schülern!

Die PflanzenWelten sind ausgezeichnetes UN-Dekade-Projekt

Maximilian Fischer hat als Botschafter der Town & Country Stiftung und als Partner von Town & Country Haus seit 2015 bereits viele Spendenprojekte im Rahmen von Zukunft Stadt & Natur ermöglicht. So wurde ein WasserWelten-Aquarium in Parsberg übergeben und die Wanderausstellung WALDGRÜN – STADTGRÜN fand durch seine Initiative ihren Platz im Haus am Habsberg. Mit den PflanzenWelten-Hochbeeten setze er dieses Engagement fort und übergab sowohl der Grundschule Bräugasse in Neumarkt i. d. Oberpfalz, der Grundschule Hersbruck, der Montessori Schule in Lauf a. d. Pegnitz sowie der Freie Waldorfschule Wendelstein je ein PflanzenWelten-Hochbeet. Dafür möchte sich netzwerk natur herzlich bedanken.

Hier geht es zur Homepage des Förderzentrums Schule am Stadtpark und

hier geht es zur Homepage der Town & Country Stiftung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen