WasserWelten-Begeisterung in Roßwein

Auch wenn man nicht in Roßwein geboren ist – schnell merkt man schon bei den ersten Telefonaten, dass Birgit Schwitzky allen Einwohnern bestens bekannt und richtig beliebt ist. Denn sie leitet mit Herz und Seele die Kindertagesstätte Am Weinberg – und das offenbar schon sehr lange! Und so freute sich das netzwerk natur Projektbüro sehr über ihre Zusage, an den WasserWelten mitzumachen. Ermöglicht wurde dies durch Mathias Wachs, dem in Roßwein ansässigen Lizenz-Partner von Town & Country Haus, und Tetra.

Alle glücklich! Die Kinder zuvorderst, Mathias Wachs, Bürgermeister Veit Lindner, Birgit Schwitzky und Familie Riedel

Im Rahmen des 44. Stadtfestes von Roßwein und einem bei bestem Wetter sehr gut besuchten Schul- und Kita/Hortfest fand diese Übergabe statt. Liebevoll Eingerichtet worden war das Aquarium von Familie Riedel, Mitgliedern des betreuenden Aquarien- und Terrarienvereins OSIRIS Roßwein e.V., und das trotz engstem Zeitbudget des Ehepaars – herzlichen Dank also auch an diese Adresse!

Das WasserWelten-Aquarium steht in einem Flubereich und ist nun für alle Kidner zu sehen. Dieser kleine Flur wurde angesichts der vielen Menschen, die bei der Übergabe dabei waren, einerseits immer enger, andererseits angesichts der Stimmung immer “größer”. Die Freude über die Spende war greifbar und es hatten sich auch schon Kinder gefunden, die fortan für die Betreuung des Beckens und seiner Bewohner zuständig sind.

Und sogar der Bürgermeister von Roßwein, Veit Lindner, stellte sich als “alter” Aquarianer vor und brachte gleich ein paar Welse mit, die von Robby Riedel vorsichtig ins Becken gelassen wurden. Der Bürgermeister bedankte sich im Namen der Stadt und der Einrichtung bei Mathias Wachs, bei Tetra und beim Aquarienverein für diese Bereicherung des Alltags in Kita, Hort und Schule.

Auch aus der Zucht des netzwerk natur Projektbüros schwimmen nun Fische im WasserWelten-Aquarium zu Roßwein. Die Kleinen, wie ein begeisterter Jungaquarianer feststellte, trauten sich dabei als erste aus der Transporttüte heraus – wie im richtigen Leben also!

Und Birgit Schwitzky wäre nicht Birgit Schwitzky, wenn sie nicht zum Abschluss noch eine lange Kaffeetafel mir selbstgebackenem Kuchen vorbereitet hätte! Herzlichen Dank an alle Beteiligten für diese schöne WasserWelten-Übergabe!

 

Als Botschafter der Town & Country Stiftung hat Mathias Wachs früh begonnen, Spendenaktionen im Rahmen der Initiative Zukunft Stadt & Natur zu realisieren. Alles begann mit der Pflanzung von ZukunftsBäumen in Dresden, es folgten die Vogelfutterstationen der VogelWelten in Riesa und Dresden.

Mathias Wachs hat in der Folge seiner Spendenaktivitäten auch schon einige PflanzenWelten-Hochbeete übergeben, so an die Grundschule Weinböhla, in Dresden an „Cottaer wilden Frösche„, an die Grundschule „Elbtalkinder“ und an die 81. Grundschule in Dresden.

Hier geht es zur Homepage der Town & Country Stiftung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen