PflanzenWelten-Hochbeet: Startpunkt zur Wiederbelebung des Schulgartens

Der alte Schulgarten vom Hort der 12. Grundschule „Cottaer wilde Frösche“ mit seinen Steinplatten und Betonkanten war wegen Verletzungsgefahr schon länger gesperrt. Umso größer war die Begeisterung bei den Schülern, Hortleiterin Steffi Schreyer und Sabine Bibas, Betriebsleiterin des Eigenbetriebs Kindertageseinrichtungen, nun wieder eine Möglichkeit für Pflanzenkundler an der Schule zu haben. Seit Längerem setzt sich Steffi Schreyer für derartige Optionen an der Schule ein und dankte daher Mathias Wachs, Botschafter der Town & Country Stiftung und Geschäftsführer der Wachs Bauunternehmung GmbH, für die Spende.

Im Beisein von Sabine Bibas und Christoph Börner vom Schulverwaltungsamt der Landeshauptstadt Dresden wurden die Möglichkeiten, nun auch den alten Schulgarten zeitnah zu reaktivieren, besprochen. An der Begeisterung der Schüler mangelt es nicht. Auf einer großen Tafel hatten Sie die gesamte Bau- und Bepflanzungsphase des PflanzenWelten-Hochbeetes dokumentiert. In einigen Vorträgen schilderten sie Mathias Wachs und den anderen Anwesenden, welche Pflanzen sie in das Hochbeet gesetzt haben.

netzwerk natur, Übergabe des PflanzenWelten-Hochbeetes an der Grundschule Cottaer wilde Frösche in Dresden
netzwerk natur, Übergabe des PflanzenWelten-Hochbeetes an der Grundschule Cottaer wilde Frösche in Dresden

Als Botschafter der Town & Country Stiftung hat Mathias Wachs früh begonnen, Spendenaktionen im Rahmen der Initiative Zukunft Stadt & Natur zu realisieren. Alles begann mit der Pflanzung von ZukunftsBäumen in Dresden, es folgten die Vogelfutterstationen der VogelWelten in Riesa und Dresden und das WasserWelten-Aquarium in Roßwein für die Kita am Weinberg.

Mathias Wachs hat in der Folge seiner Spendenaktivitäten auch schon einige PflanzenWelten-Hochbeete übergeben, so an die Grundschule Weinböhla, an die Grundschule „Elbtalkinder“ und auch an die 81. Grundschule in Dresden.

Hier geht es zur Homepage der Town & Country Stiftung

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen