Blumenzwiebeln für das neue Jahr

Mit strahlenden Gesichtern zeigten sich die SchülerInnen der Grundschule Oberasbach-Altenberg zur Übergabe ihres PflanzenWelten-Hochbeetes. Petra Meier, Botschafterin der Town & Country Stiftung, und Maximilian Haas, Geschäftsführer der MHW Haas Wohnbau GmbH, hatten die Spende in der Grundschule initiiert. Die Stiftungsbotschafterin übergab das Hochbeet an freudige Kinder und war begeistert vom herzlichen Empfang.

Die SchülerInnen der Klassen 1a und 1/2c mit Schulleiterin Gabriele Eitel und ihren Lehrerinnen Gaby Müller-Wanko und Katja Wagner gestalteten die Übergabe feierlich mit einem Gemüselied und einem Gemüsegedicht. Fleißig wurden Zwiebeln in die Erde gesteckt und nun wird gespannt auf blühende Blumen im Frühjahr gewartet. Danach ist die Anzucht von Gemüsesorten geplant. Schulleiterin Gabriele Eitel bedankte sich bei der Stiftungsbotschafterin für die tolle Möglichkeit, den Kindern das Gärtnern auch in der Schulzeit näher bringen zu können.

netzwerk natur, Übergabe des PflanzenWelten-Hochbeetes in Oberasbach
netzwerk natur, Übergabe des PflanzenWelten-Hochbeetes in Oberasbach
Die PflanzenWelten sind ausgezeichnetes UN-Dekade-Projekt

Mit diesem PflanzenWelten-Hochbeet haben Petra Meier und Maximilian Haas ihr zweites Spendenprojekt innerhalb von Zukunft Stadt & Natur ermöglicht. Nach einer Spende an die Rangauschule in Cadolzburg folgte nun dieses Hochbeet an die Grundschule Oberasbach-Altenberg. Zum Start der Umwelt-Initiative hatte Maximilian Haas als regionaler Partner von Town & Country Haus in Langenzenn schon einige ZukunftsBäume gespendet. netzwerk natur freut sich über dieses Engagement in der Region und auf die weiteren Spendenprojekte!

Hier geht es zur Homepage der Grundschule Oberasbach-Altenberg und

hier geht es zur Homepage der Town & Country Stiftung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen