Der Herbst-Flammen-Ahorn ist der ZukunftsBaum von Lampertheim

Am 20. November 2013 pflanzte Town & Country Haus-Lizenzpartner Gerhard Kirch seinen zweiten ZukunftsBaum in diesem Jahr. In Lampertheim hatte man sich für den Grünstreifen zwischen Baugebiet und Naturflächen einen besonders “bunten” Baum gewünscht. Bürgermeister Erich Maier bedankte sich bei Gerhard Kirch für die Spende, und da er in unmittelbarer Nähe wohnt, wird er wohl häufig dazu kommen, nachzuschauen, wie es dem jungen Baum geht.

Umgesetzt wurde die Maßnahme von Mitarbeitern der Technischen Betriebsdienste in Zusammenarbeit mit dem Fachdienst Stadtplanung der Stadt Lampertheim.

Gerhard Kirch machte nach der erfolgreichen Baumpflanzung deutlich, dass er gerne weitermachen möchte mit der Stärkung des Stadtgrüns in seiner Region. Und er hielt Wort: Viele weitere Spenden im Rahmen der Umwelt-Initiative Zukunft Stadt & Natur folgten!

Der Herbst-Flammen-Ahorn wird gepflanzt, die letzten Schaufeln Erde dürfen der Spender Gerhard Kirch, Dirk Nishen und Bürgermeister Erich Meier an den Baumballen werfen.

Zwischen dem neuen Baufeld und den landwirtschaftlich genutzten Flächen steht der Ahornbaum. Die Freude über den ZukunftsBaum kann man in den Gesichtern der Beteiligten ablesen.

Schon das zweite Zertifikat in diesem Jahr – Lampertheims Bürgermeister Erich Meier dankt Gerhard Kirch für die Spende des ZukunftsBaumes

Im Rahmen der Umwelt-Initiative Zukunft Stadt & Natur war Gerhard Kirch als Botschafter der Town & Country Stiftung und als regionaler Partner von Town & Country Haus schon in allen Spendenmodulen aktiv. Diverse ZukunftsBäume wurden (in Weinheim und Lampertheim) gepflanzt, die Wanderausstellung WALDGRÜN – STADTGRÜN nach Weinheim geholt und PflanzenWelten-Hochbeete an der Nibelungenschule in Viernheim, der Carl-Orff-Grundschule in Weinheim und der Eichendorff-Schule in Heppenheim eingeweiht. Besonders begeistert sich Gerhard Kirch aber für die WasserWelten-Aquarien. Eines davon steht in der Kita St. Bernhard in Brühl, ein weiteres in der Kita Römernest in Ladenburg, und auch die Kita Regenbogenland in Hemsbach freut sich über ihre Fische im WasserWelten-Aquarium. Mit der Spende eines weiteren Aquariums an die Grundschule Rettigheim setzt er seinen Einsatz für die Umweltbildung fort. Ein herzliches Dankeschön für diesen Einsatz über viele Jahre hinweg von netzwerk natur!

Hier geht es zur Homepage des Spenders, der Kirch Wohnungsbau GmbH & Co KG.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen