Da fassen alle mit an: PflanzenWelten-Begeisterung an der Silberbachschule

Bürgermeister Sandor Zehner, Jan Ahlborn als Spender des PflanzenWelten-Hochbeetes, Rektorin Inge Neuhaus, die Lehrerin aber vor allem die Schüler – sie alle packten begeistert mit an, als es um die bunte Bepflanzung des neuen Hochbeetes ging. Die Sonne war auch vorbei gekommen, die Stimmung bestens, da erfüllte sich genau der Gedanke, den Inge Neuhaus hatte, als sie von der PflanzenWelten-Spende der Hausbau Realisierung Ahlborn GmbH durch netzwerk natur hörte. Schnell war sie mit einem deutlichen JA dabei und flugs ging alles seinen Weg.

„Die Arbeit mit der Natur ist eine wichtige Erfahrung für die Kinder, die die Silberbachschule nun noch besser ermöglichen kann“, so drückte es Sandro Zehner bei der Spendenübergabe aus und bedankte sich im Namen der Stadt wie auch der Schule bei Jan Ahlborn. Nun werden die Schüler viele Jahre ihre eigenen Pflanzen säen, setzen, wachsen und ernten können.

Jan Ahlborn hat bereits seit 2015 Spenden im Rahmen der Umwelt-Initiative Zukunft Stadt & Natur ermöglicht. So freuten sich die Kinder, Erzieher und Eltern der Kita Kettenbach in Aarbergern über ihr WasserWelten-Aquarium und in 2017 konnte neben dem Rollstuhl geeigneten Hochbeet für die Lindenschule in Hohenstein-Breithardt auch ein Naschgarten an die Kita Pfiffikus in Heidenrod übergeben werden. Der Begeisterung, mit der Jan Ahlborn dabei ist, kann man entnehmen: Das geht weiter so! netzwerk natur freut sich über dieses andauernde Engagement und bedankt sich herzlich.

Hier geht es zur Homepage der Hausbau Realisierung Ahlborn GmbH

hier geht es zur Homepage der Silberbachschule Taunusstein

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen