Die bunten Fische von Aarbergen

Mit einem Tuch war das liebevoll hergerichtete WasserWelten-Aquarium im Kindergarten Kettenbach in Aarbergen zugedeckt – bis zum 31. Juli! Denn dann kam der Bürgermeister Udo Scheliga vorbei, um sich aus Anlass der offiziellen Übergabe bei Jan Ahlborn als Spender des Beckens zu bedanken. Als regionaler Partner von Town & Country Haus hatte er schon länger an eine Beteiligung an der Umwelt-Initiative Zukunft Stadt & Natur gedacht und war nun sehr froh darüber, wie die Spende hier angenommen wurde.

Der Bürgermeister verriet bei dieser Gelegenheit, dass er als junger Mann viel Freude an einem eigenen Aquarium hatte und daher schnell begeistert war von der Initiative, die Jan Ahlborn und Tetra mit ihrer Beteiligung an den WasserWelten zeigen. Die Kinder hatten extra für diesen Tag die Geschichte von den fünf kleinen Fischen eingeübt und trugen sie mit aller Liebe und lauter Stimme vor. Spätestens da war klar, wie herzlich willkommen die neuen Kita-WasserWelten-Bewohner dort sind!

Auch Kitaleiterin Antje Schmidt bedankte sich bei allen Beteiligten. Sie sieht nun gemeinsam mit ihrem Team gespannt auf die “Lernzeit” rund um das Aquarium, denn gerne möchte man wissen, wie das alles so funktioniert.

Endlich ist das Tuch runter vom Becken!

Liebevoll eingerichtet hatte dieses WasserWelten-Aquarium Nadja Kharmova vom Futterhaus Aarbergen. Selber Mutter eines Kitakindes hat sie natürlich eine wunderbare Verknüpfung mit der Einrichtung. An den großen Augen der Kinder konnte man sehen, dass dieses Becken viel Faszination ausübt und sicher für viel Gesprächsstoff, Gedanken und Anregungen für Basteleien und mehr sorgen wird.

Jan Ahlborn hat seit dieser ersten Spende im Rahmen der Umwelt-Initiative Zukunft Stadt & Natur viele weitere ermöglicht: So freuten sich die Silberbachschule in Taunusstein über ihr PflanzenWelten-Hochbeet und 2017 konnte neben dem Rollstuhl geeigneten Hochbeet für die Lindenschule in Hohenstein-Breithardt auch ein Naschgarten an die Kita Pfiffikus in Heidenrod übergeben werden. Der Begeisterung, mit der Jan Ahlborn dabei ist, kann man entnehmen: Das geht weiter so! netzwerk natur freut sich über dieses andauernde Engagement und bedankt sich herzlich.

Hier geht es zur Homepage der Hausbau Realisierung Ahlborn GmbH und

hier geht es zur Homepage des Kindergarten kettenbach in Aarbergen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen