Zwei neue Beerenbeete in Lüneburg

Herbstzeit ist Pflanzzeit – das dachten sich auch die Schüler und Lehrer des Gymnasiums Johanneum in Lüneburg, als Britt Claassen, Botschafterin der Town & Country Stiftung und Geschäftsführerin der Claassen Haus GmbH, Ihnen von der Möglichkeit einer Spende berichtete. So war der Entschluss schnell gefasst: zwei Naschbeete sollte es werden!

Mit Johannisbeeren, Stachelbeeren, Brombeeren und vielem mehr strahlt nun der neue Bereich im Schulhof. Insgesamt 100m² wurden neu angelegt. Tina Buck, die zuständige Lehrerin, hatte gemeinsam mit Kollege Benjamin Liedtke und den Schülern die Aufbereitung mit Rindenmulch durchgeführt und auch die neuen Sträucher waren bereits gepflanzt. Offiziell übergeben wurde die Spende durch die Stiftungsbotschafterin im Beisein von Bürgermeister Eduard Kolle und Schulleiterin Ulrike Lindemann. Beide bedankten sich herzlich für die schöne Spende, die die Schüler in den kommenden Jahren sicherlich mit vielen süßen Beeren belohnen wird.

netzwerk natur, Übergabe der Pflanzspende in Lüneburg (Foto: Gymnasium Johanneum)

Die Botschafter der Town und Country Stiftung, Britt und Christian Claassen, haben schon viele Spendenprojekte im Rahmen von Zukunft Stadt & Natur ermöglicht. So schwimmen WasserWelten-Fische in den Aquarien der DRK-Kita Brockwinkler Wald in Lüneburg und der DRK-Kita Wrestedt, die Wanderausstellung WALDGRÜN – STADTGRÜN war auf ihre Initiative für einige Wochen im Museum Lüneburg zu Gast und die Schüler der Grundschule am Roten Felde in Lüneburg freuten sich über ihre VogelWelten. Die Grundschule Embsen, die Grundschule Melbeck sowie die Grundschule Neetze hingegen konnten sich über ihre PflanzenWelten-Hochbeete freuen. netzwerk natur bedankt sich bei den Stiftungsbotschaftern für dieses ausdauernde und intensive Engagement!

Hier geht es zur Homepage des Johanneum Gymnasiums und

hier geht es zur Town & Country Stiftung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen