Zwei Standorte in einer Stadt - Danke Cottbus!

Im schönen neuen Foyer des Carl-Thiem-Klinikums in Cottbus wurde die Ausstellung WALDGRÜN – STADTGRÜN unter reger öffentlicher Beteiligung eröffnet. Verwaltungsdirektor Karsten Bepler begrüßte Thomas Bergner, Dezernent der Stadt Cottbus und unter vielen anderen Aufgaben auch zuständig für das Thema Stadtgrün und Umwelt, die anwesenden Stadtverordneten sowie vor allem auch die Schüler der Christoph-Kolumbus-Schule. Dank galt insbesondere den Botschaftern der Town & Country Stiftung, Vivian und Thomas Brechel, die die Wanderausstellung ins Klinikum gebracht hatten. Sie übergaben außerdem den Schülern, aus Anlass des fünfzigjährigen Bestehens ihrer Schule, eine „Grünspende“ für den Schulgarten in Höhe von € 500,00.

Für die Ausstellung ist Cottbus ein außergewöhnlicher Standort, denn im Anschluss an das Klinikum wanderte die Ausstellung in das Rathaus der Stadt Cottbus, um dort im Rahmen der 27. Umweltwoche gezeigt zu werden. Nicht nur dieser doppelte Standort, auch die Möglichkeit für die Cottbuser Schulen, im Rahmen des PflanzenWelten-Hochbeet-Projekts Cottbus ein PflanzenWelten-Hochbeet zu gewinnen, macht diesen Ausstellungsort zu einem ganz besonderen. Mit hohem Engagement zeigten die Schülerinnen und Schüler des Evangelischen Gymnasiums Cottbus. dass sie an dem Gewinn dieses Hochbeetes sehr interessiert sind! Pünktlich zum neuen Schuljahr konnten sie denn auch als Gewinnerschule ihr neues Hochbeet von den Stiftungsbotschaftern Vivian und Thomas Brechel in Empfang nehmen.

 

 

netzwerk natur, Eröffnung der Ausstellung Waldgrün - Stadtgrün im Carl-Thiem-Klinikum Cottbus (Foto Brechel)

Vivian und Thomas Brechel haben in den vergangenen Jahren schon zahlreiche Spenden in der Region initiiert und übergeben. netzwerk natur möchte sich dafür sehr herzlich bedanken! Die folgenden Links führen zu den jeweiligen Spendenaktionen:

In Senftenberg wurde ein ZukunftsBaum gepflanzt.

Wir pflanzen Zukunft! Die Kita Amalie-Schmieder in Lübbenau erhielt als ZukunftsBäume in einem Jahr eine Sommerlinde, im Jahr darauf eine Winter-Linde.

Die Grundschule 1 in Weißwasser sowie die Gebrüder Grimm Schule freut sich über das PflanzenWelten-Hochbeet, das sie von Vivian und Thomas Brechel erhalten haben.

Die Stadt Cottbus erhielt im Rahmen von Zukunft Stadt & Natur gleich drei Spenden durch dieses Engagement: Die zwei hier vorgestellten Ausstellungsorte der Wanderausstellung WALDGRÜN – STADTGRÜN sowie das PflanzenWelten-Hochbeet, das die Evangelische Schule Cottbus (Gymnasium) als 1. Preis des Schulwettbewerbs zur Ausstellung gewann!

Hier geht es zur Homepage des Carl-Thiem-Klinikums in Cottbus und

hier geht es zur Homepage der Town & Country Stiftung.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen