Startschuss für den NaturErlebnisGarten Mölln!

Es war eine lange Planung, die Regina Thomsen, Lehrerin an der Astrid-Lindgren-Schule in Mölln, für die große, bislang vernachlässigte Gartenfläche am Möllner Schulberg hegte: Dort sollte ein NaturErlebnisGarten entstehen, der allen über 2.500 Schülern der dort anliegenden Schulen für ihre Projektarbeit zur Verfügung steht, wachsen. Ein schöner Plan, ein großer Plan – der nun durch die Spende von Frank Bullmann im Rahmen von Zukunft Stadt & Natur gestartet werden konnte!

Frank Bullmann hatte mit dem Spaten das Loch gegraben, die Vertreter von Sparkasse und Baumarkt den Strauch gesetzt und Schirmherr und Bürgermeister Jan Wiegels den “Startguss” vollzogen. Regina Thomsen war ganz offensichtlich zufrieden mit der Arbeit der Herren.

Und so wurde es eine richtig große Eröffnung, an der nicht nur Schüler aller am Schulberg ansässigen Schulen teilnahmen, auch Bürgermeister Jan Wiegels, er ist zugleich Schirmherr des NaturErlebnisGartens, war gekommen, ebenso wie Vertreter der weiteren Sponsoren, die nach der Initialspende von Frank Bullmann gewonnen werden konnten.

 

Regina Thomsen bei ihrer Eröffnungsrede – die Sonne zeigte ebenfalls ihr lachendes Gesicht

Frank Bullmann hat als Botschafter der Town & Country Stiftung und als Partner von Town & Country Haus im Rahmen der Umwelt-Initiative Zukunft Stadt & Natur bereits einige Spendenprojekte realisiert. Vor der hier geschilderten Spende hatte er der Tanneck-Grundschule in Mölln mit den VogelWelten eine Vogelfutterstation übergeben und ein PflanzenWelten-Hochbeet übergab Frank Bullmann an die Schule Schwarzenbek-Nordost sowie für die Schule Bekkamp in Hamburg.

netzwerk natur freut sich über dieses Engagement und auf die weiteren Spendenübergaben mit Frank Bullmann!

 Hier geht es zur Homepage der ZuHause Bau GmbH.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen