Fische schwimmen im "Römernest"

Im “Römernest”, dem kommunalen Kindergarten mitten im Herz des schönen Ladenburg gelegen, tummeln sich fortan WasserWelten-Fische! Unter reger Beteiligung der Kinder hatte Christine Hombach mit liebevoller Hand das Aquarium eingerichtet und viele schöne Pflanzen geben ein wundervolles Biotop für die Fische. Marion Spohrer, Leiterin der Kita “Römernest” freute sich sehr über das neu eingerichtete Biotop, Gerhard Kirch, regionaler Lizenz-Partner von Town & Country Haus, ging es ganz offensichtlich ebenso. Und Bürgermeister Rainer Ziegler hatte keine Zeit für die Kamera, ihn interessierten allein die Fragen der Kinder, die er gerne beantwortete.

Gerhard Kirch, der dieses WasserWelten-Aquarium gespendete hatte, freute sich sehr über die tolle Aufnahme des Beckens im “Römernest”. Für ihn ist die Förderung der Jugend ein Thema von besonderer Bedeutung. Und bei der Übergabe sprach er gerne über das Aquarium, das ihn in seiner Jugend in der eigenen Familie begleitet hat.

Marion Spohrer, Leiterin der Kita “Römernest” freute sich sehr über das neu eingerichtete Biotop, Gerhard Kirch ging es ganz offensichtlich ebenso. Und Bürgermeister Rainer Ziegler hatte keine Zeit für die Kamera, ihn interessierten allein die Fragen der Kinder, die er gerne beantwortete.

Nicht anders ging es Bürgermeister Rainer Ziegler, der gerne den Weg vom Rathaus in die Kita genommen hat, um bei der Übergabe dabei zu sein. Auch er zeigte sich als fachkundiger Aquarianer, der den neugierigen Kindern manchen Hinweis auf die neuen Kita-Bewohner geben konnte.

Im Rahmen der Umwelt-Initiative Zukunft Stadt & Natur war Gerhard Kirch als Botschafter der Town & Country Stiftung und als regionaler Partner von Town & Country Haus schon in allen Spendenmodulen aktiv. Diverse ZukunftsBäume wurden (in Weinheim und Lampertheim) gepflanzt, die Wanderausstellung WALDGRÜN – STADTGRÜN nach Weinheim geholt und PflanzenWelten-Hochbeete an der Nibelungenschule in Viernheim, der Carl-Orff-Grundschule in Weinheim und der Eichendorff-Schule in Heppenheim eingeweiht. Besonders begeistert sich Gerhard Kirch aber für die WasserWelten-Aquarien. Ein weiteres steht in der Kita St. Bernhard in Brühl und auch die Kita Regenbogenland in Hemsbach freut sich über ihre Fische im WasserWelten-Aquarium. Mit der Spende eines weiteren Aquariums an die Grundschule Rettigheim setzt er seinen Einsatz für die Umweltbildung fort. Ein herzliches Dankeschön für diesen Einsatz über viele Jahre hinweg von netzwerk natur!

Hier geht es zur Homepage der Kirch Wohnungsbau GmbH und Co. KG

und hier geht es zur Homepage des betreuenden Vereins AK Wasserpflanzen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen