Direkt unter täglichem Augenschein!

Dieses PflanzenWelten-Hochbeet steht unter genauester Beobachtung in der Böhämmer-Grundschule in Bad Bergzabern, da gibt es keinen Zweifel. Denn es wurde direkt neben das Fenster  einer Schulklasse gesetzt, so dass die Kinder jederzeit Bescheid wissen, was da in ihrem Hochbeet passiert!

Verbandsbürgermeister Hermann Bohrer war begeistert, ebenso wie Rektor Christian Eberle und die beiden zuständigen Lehrerinnen. Alle bedankten sich bei Stiftungsbotschafterin Nadja Glatte, die als Dank von den Schülern ein liebevoll gestaltetes Plakat bekam.
Dann wurde gepflanzt und in die Mitte kam ein großer Johannisbeerstrauch, ein toller Mittelpunkt also, um den sich zukünftig Blumen und Nutzpflanzen gruppieren werden.

Nadja Glatte und Klaus Müller haben als Botschafter der Town & Country Stiftung und als Partner der SANAS GmbH im Rahmen der Umwelt-Initiative Zukunft Stadt & Natur bereits einige Spenden ermöglicht. Neben diesem PflanzenWelten-Hochbeet freute sich auch die Brüder-Grimm-Schule in Neustadt. Außerdem hatten sie eine der schönsten WasserWelten-Aquariumsübergaben an den Hort und Kindergarten Grethen in Bad Dürkheim ermöglicht.

netzwerk natur freut sich über dieses Engagement der beiden Stiftungsbotschafter.

hier geht es zur Homepage der Böhämmer-Grundschule Bad Bergzabern und

hier geht es zur Town & Country Stiftung.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen