Ein PflanzenWelten-Hochbeet für den Schulgarten

In der Grundschule Maienbeeck in Wiemersdorf  wird das Lernen mit und in der Natur schon seit vielen Jahren ganz groß geschrieben. Gemeinsam wurden Insektenhotels und Fledermauskästen gebaut, der Schulgarten und das Biotop auf dem Schulgelände gepflegt und auch an allerlei außerschulischen Aktionen und Wettbewerben teilgenommen. Daher war Schulleiterin Christine Landschek schnell begeistert vom neuen PflanzenWelten-Hochbeet von Michael Schulz, Botschafter der Town & Country Stiftung und Geschäftsführer der Michael Schulz – Wohlfühlhäuser GmbH, da es eine tolle Ergänzung zum Schulgarten darstellt und den Schülern besonders den Anbau von Fraß gefährdeten Gemüse- und Obstsorten ermöglicht, welche durch die Schneckenschutzkante am neuen Hochbeet besonders geschützt sind.

Die Schüler und Lehrer bereiteten dem Hochbeet-Spendeninitiator Michael Schulz, dem Bürgermeister von Fuhlendorf, Werner Lembcke, sowie dem zweiten stellvertretenden Bürgermeister der Gemeinde Wiemersdorf, Horst Freitag, ein herzliches Willkommen: einstudierte Lieder und Gedichte wurden vorgetragen, Schüler erklärten anhand einer Fotodokumentation ausführlich den Aufbau und die Funktion des Hochbeetes und zum krönenden Abschluss folgte die offizielle Bepflanzung mit Weißkohlpflanzen, Eisbergsalat sowie Erdbeer- und Minigurkenpflanzen. Die Schüler werden das Hochbeet im Rahmen des Heimat-, Welt- und Sachunterrichts unter der Leitung von Fachlehrerin Christine Kaiser weiter pflegen und bewirtschaften. Bei so viel Engagement sind wir uns sicher – das PflanzenWelten-Hochbeet wird noch vielen Schülern Freude bereiten.

netzwerk natur, Übergabe des PflanzenWelten-Hochbeetes an die Grundschule Maienbeeck
netzwerk natur, Übergabe des PflanzenWelten-Hochbeetes an die Grundschule Maienbeeck

Michael Schulz hat als Botschafter der Town & Country Stiftung und als regionaler Partner von Town & Country Haus bereits viele Spenden im Rahmen der Umwelt-Initiative Zukunft Stadt & Natur ermöglicht. So freute sich die Kita Forstweg in Norderstedt über ein WasserWelten-Aquarium und im Zentrum von Norderstedt fanden zwei ZukunftsBäume eine neue Heimat. 2016 ermöglichte er eines der ersten PflanzenWelten-Hochbeete  an der Helen-Keller-Schule in Wahlstedt und ein Jahr später freute sich auch die Franz-Claudius-Schule in Bad Segeberg über ein PflanzenWelten-Hochbeet.

Wir sind uns sicher – im nächsten Jahr wird es weitere Spenden mit Michael Schulz geben! Herzlichen Dank für dieses andauernde und vielfältige Engagement!

Hier geht es zur Grundschule Maienbeeck Bad Bramstedt/Wiemersdorf und

hier geht es zur Town & Country Stiftung.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen