Baumpflanzung des DFV in Berlin-Neukölln

Start der Umwelt-Initiative Zukunft Stadt & Natur in Berlin-Neukölln

Als der junge Südliche Zürgelbaum im Dezember 2012 eingesetzt wurde, da erschien am eigentlich grau-trüben Himmel die Sonne – sie half bei derAuftakt-Baumpflanzung der Umwelt-Initiative des Deutschen Franchise-Verbands e. V. (DFV), Zukunft Stadt & Natur.

In Berlin-Neukölln wurde in Anwesenheit von Staatssekretär Christian Gaebler von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt, Neuköllns Baustadtrat Thomas Blesing und Torben L. Brodersen, Geschäftsführer des Deutschen Franchise-Verbands e. V. (DFV), dieser besondere ZukunftsBaum eingesetzt. Staatssekretär Gaebler bedankte sich für die Baumspenden des Deutschen Franchise-Verbands e. V., sie sind ein Zeichen, wie man die Baumspenden-Initiative des Landes Berlin unterstützen kann (siehe Link unten).

Deutlich bessere Wetterbedingungen gab es bei den Frühjahrspflanzungen des DFV. Beate Profé (Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt), Thomas Blesing und Torben Brodersenpflanzen einen Lederhülsenbaum am Böhmischen Platz. (Foto: DFV)

Im Frühjahr 2013 wurden dann dreizehn weitere ZukunftsBäume in Neukölln gepflanzt. Am BöhmischenPlatz und in der Neuköllnischen Allee gibt es jetzt mehr Grün.

Der DFV hatte sich bewusst für Neukölln als Pflanzort entschieden, auch um ein Zeichen zu setzen, dass gerade jene Bezirke, die es oftmals nicht so einfach haben, Unterstützung erfahren. Das Land Berlin und den Bezirk hat es gefreut.

 

 

Hier geht es zur Homepage des Deutschen Franchise-Verbands e. V.

Hier der Link zur Baumspenden-Initiative des Landes Berlin

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen