Gärtnern in Reutlingen

Spinat, Mangold, Feldsalat und Erdbeerpflanzen – so vielfältig wächst es bereits  in den beiden Kita- Hochbeeten des Waldorfkindergartens der Freien Georgenschule in Reutlingen. Die ersteren drei können noch in diesem Jahr geerntet werden und an den Erdbeeren kann sich dann im nächsten Jahr erfreut werden.

Arlette Zappi, Botschafterin der Town & Country Stiftung und Vertreterin der BauArt Massivhaus Gmbh, hatte die Spende initiiert und freute sich bei der Übergabe gemeinsam mit den jungen Gärtnern über ihre beiden Hochbeete. Donata Speck und Anne Häske, Erzieherinnen im Waldorfkindergarten, werden sich gemeinsam mit den Kindern um die Pflege der beiden Hochbeete kümmern. Ein Teil der Ernte wird sicher direkt an Ort und Stelle verspeist werden aber Salat, Kräuter und andere Leckereien sollen das täglich selbst zubereitete Frühstück bereichern.

netzwerk natur, Übergabe der Kita-Hochbeete in Reutlingen (Foto: Waldorfkindergarten)
Die PflanzenWelten sind ausgezeichnetes UN-Dekade-Projekt

Arlette Zappi ist als Botschafterin der Town & Country Stiftung bereits sehr aktiv in ihrer Region tätig. Im Rahmen von Zukunft Stadt & Natur hat sie neben diesen beiden Hochbeeten bereits zwei Kita-Hochbeete an den Kindergarten St. Martin in Winnenden übergeben.

Hier geht es zur Homepage des Waldorfkindergartens und

hier geht es zur Homepage der Town & Country Stiftung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen