Die Garten-AG packt im Schulgarten an

Die Sonne hat sich an diesem Morgen hinter einer Wolkendecke versteckt, dafür strahlen die Augen der jungen Gärtner am Elly-Heuss-Knapp-Gymnasium in Heilbronn. Konrad Michalek, Botschafter der Town & Country Stiftung und Geschäftsführer der Michalek Wohntraum GmbH, hatte eine Doppelspende von zwei PflanzenWelten-Hochbeeten für zwei Heilbronner Schulen in die Wege geleitet. Nun freute sich die Garten-AG unter der Leitung von Michaela Pföhler über das erste der beiden Hochbeete, das stellvertretend durch Alina Koch übergeben wurde. In Anwesenheit des stellvertretenden Leiters des Schulamtes, Michael Weimer, dankte Schulleiterin Isabella Peimann-Schaak den Anwesenden für ihr Kommen und die gute Zusammenarbeit. Insbesondere dankte sie dann auch Konrad Michalek für die Spende, der sich auch durch einen großen Verkehrsstau nicht aufhalten ließ und noch persönlich den neuen Standort im Schulgarten begutachtete.

Für die jungen Gärtner ist das Hochbeet ein wichtiger Meilenstein hin zur Wiederbelebung des Schulgartens. Fleißig bepflanzten sie nicht nur das Hochbeet, sondern schafften auch schubkarrenweise Rindenmulch für die Pfade herbei. Demnächst soll auch noch eine Kräuterspirale in der Nachbarschaft des Hochbeetes entstehen. Großes Talent für Landschaftsarchitektur zeichnet sich hier schon früh ab und eine gute Ernte ist ganz sicher.

netzwerk natur, Übergabe des PflanzenWelten-Hochbeetes an das Elly-Heuss-Knapp-Gymnasium
netzwerk natur, Übergabe des PflanzenWelten-Hochbeetes an das Elly-Heuss-Knapp-Gymnasium

Im Großraum Heilbronn haben sich Anja und Konrad Michalek als Stiftungsbotschafter der Town & Country Stiftung und als regionaler Partner von Town & Country Haus schon vielfach engagiert. Im Rahmen der Umwelt-Initiative Zukunft Stadt & Natur ermöglichten sie die Pflanzung eines ZukunftsBaumes in Schwaigern, spendeten WasserWelten Aquarien an die Kita Mittlere Straße in Bad Friedrichshall sowie den Kindergarten Kohlpfad in Heilbronn und übergaben ein PflanzenWelten-Hochbeet an die Grundschule Bad Rappenau. Mit der Doppelspende zweier weiterer PflanzenWelten-Hochbeete setzen sie diesen Einsatz für die Umweltbildung fort und ermöglichten neben der Garten-AG am Elly-Heuss-Knapp-Gymnasium auch der Garten-AG an der nahe gelegenen Heinrich-von-Kleist-Realschule die Bepflanzung eines eigenen Hochbeetes. Neben Schülern und Lehrern ist auch netzwerk natur sehr erfreut über die Einsatzbereitschaft der Botschafter.

Hier geht es zur Homepage des Elly-Heuss-Knapp-Gymnasium und

hier geht es zur Homepage der Town & Country Stiftung.