Von Stachelbeeren und Himbeeren bis hin zur Heidelbeerraupe

Passend zum feuchten Herbst, wurde in der Kita am Südring in Grünstadt ein lang ersehnter Wunsch umgesetzt – ein eigener „Naschgarten“: Himbeeren, Stachelbeeren, Trauben, Heidelbeeren sowie Johannisbeeren – Vielfalt pur!

Ermöglicht wurde die Spende von Klaus Müller, Botschafter der Town & Country Stiftung und Town & Country Franchise-Partner, der bei der Spendenübergabe mit dem Beigeordneten Hans Tisch sichtlich begeistert war. Gemeinsam hatten die Schulkinder, Kita-Leiterin Katja Weber und das „Hort-Team“ – Herr Menges, Herr Schwerdl, Herr Pittini, Frau Marx, Frau Serfling – die Bepflanzung geplant und durchgeführt. Von Pflanzsteinen umrahmt und mit Rindenmulch gepolstert, werden die Büsche und Bäumchen in den kommenden Jahren sicherlich viele Beeren bereithalten!

netzwerk natur, Übergabe des Naschgartens in Grünstadt (Foto: Kita Südring)
Die PflanzenWelten sind ausgezeichnetes UN-Dekade-Projekt

Klaus Müller hat als Partner der SANAS GmbH im Rahmen der Umwelt-Initiative Zukunft Stadt & Natur bereits eine der schönsten WasserWelten-Aquariumsübergaben an den Hort und Kindergarten Grethen in Bad Dürkheim ermöglicht. Nun initiierte er als Botschafter der Town & Country Stiftung diese schöne Naschgarten-Spende. netzwerk natur bedankt sich für dieses Engagement!

Hier geht es zur Homepage der Town & Country Stiftung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen