Herbst- und Wintersaat in Delmenhorst

Ob Brokkoli, Rauke, Feldsalat, Winterportulak oder Grünkohl – auch im Herbst und Winter kann man in einem Hochbeet so manche Leckereien finden. Das dachten sich auch die Schüler der Grundschule Iprump-Stickgras und zögerten nicht lange ihr Hochbeet auch in der herbstlichen Jahreszeit einzusäen.

Ermöglicht wurde die Spende von der Klingele Papierwerke GmbH & Co. KG, einem der führenden unabhängigen Hersteller von Wellpappenrohpapieren und Verpackungen aus Wellpappe. Sarah Lamping, Personalleiterin und Assistentin der Werkleitung des Klingele Wellpappenwerks in Delmenhorst, übergab das Hochbeet an die Schülerinnen und Schüler, Schulleiter Wolf Beddig und die zuständige Lehrerin Lea Jünke. Stolz präsentierten die Schüler ihr Hochbeet zur Spendenübergabe und werden die Pflege im Rahmen einer AG übernehmen. Nun freuen sich alle darauf, bald Ihre erste eigene Ernte verspeisen zu können.

Die PflanzenWelten sind ausgezeichnetes UN-Dekade-Projekt

Mit diesem Hochbeet hat die Klingele Gruppe ihre erste Spende im Rahmen von Zukunft Stadt & Natur ermöglicht. 

„Als Hersteller von Papier und Wellpappen-verpackungen auf  Altpapierbasis sind Nachhaltigkeit und Umweltschutz elementarer Bestandteil unseres Unternehmenskonzepts“, erläutert Sarah Lamping „Es ist uns wichtig, diese Werte auch an die nächste Generation weiterzugeben. Deshalb freuen wir uns, dass wir die Schule aktiv im Bereich der Natur- und Umweltbildung unterstützen können“.

Hier geht es zur Homepage der Grundschule Iprump-Stickgras und

hier geht es zur Homepage der Klingele Papierwerke GmbH & Co. KG.

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen