Grün, grüner, am grünsten!

Ja, grün, grüner, am grünsten, das denkt man, wenn man Borkwalde besucht. Der kleine, aber wachsende Ort war schon traditionell eine „grüne Oase“ im Umfeld Berlins, in der Jung und Älter gerne leben. Die Kleinsten haben ihr eigenes Regenbogenland, ein Kinder-Paradies, in dem ganz viel draußen im großen Garten gespielt und gelernt wird. Cordula Knüpfer und ihr Team hegen und pflegen es, man sieht, dass sich hier alle sehr wohl fühlen.

Nun ist das Regenbogenland und damit das grüne Borkwalde noch ein Stück grüner geworden, denn Thomas Prigand, Botschafter der Town & Country Stiftung, hat der Kita heute ein PflanzenWelten-Hochbeet übergeben. Bürgermeister Egbert Eska war sehr gerne vorbei gekommen, um gemeinsam mit den Kindern, Cordula Knüpfer und Thomas Prigand das Band mit vielen kleinen Scheren zu durchschneiden und damit das Hochbeet offiziell einzuweihen. Das PflanzenWelten-Hochbeet steht an zentraler Stelle, das junge Leben rundherum wird die Pflanzen ganz sicher zu bestem Wachstum animieren. Und wie Kita-Leiterin Cordula Knüpfer berichtete, gibt es bereits eine ganze Reihe junger GärtnerInnen, die recht genau wissen, wie Basilikum und andere Pflanzen einzusetzen sind! 

netzwerk natur, Übergabe des PflanzenWelten-Hochbeetes in Borkwalde
Die PflanzenWelten sind ausgezeichnetes UN-Dekade-Projekt

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen