Ein Hochbeet erblüht direkt vor den Fenstern der Klassenräume

An der Johann-Strauß-Grundschule verläuft der Unterricht künftig mit der Aussicht auf das satte Grün im neuen PflanzenWelten-Hochbeet. Die Schüler und Konrektorin Doris Brien freuten sich über die neue Attraktion direkt vor den Fenstern der Klassenzimmer. Sie bedankte sich bei Frank Winkler, Botschafter der Town & Country Stiftung und Geschäftsführer der MBB Massivhäuser für Berlin-Brandenburg GmbH, für die Spende.

Wie es sich für eine musikbetonte Schule gehört, bedankten sich die Schüler ihrerseits mit einer speziellen Gesangseinlage, begleitet vom Gitarrenspiel ihrer Lehrer. Damit die Pflanzen optimal gedeihen können, hat die Klasse F2 unter Leitung von Klassenlehrerin Katy Lenkel, die Patenschaft für das Hochbeet übernommen. In den nächsten Monaten werden sie dafür sorgen, dass möglichst viele Schüler mit Freude von der Natur lernen.

netzwerk natur, Übergabe des PflanzenWelten-Hochbeetes an der Johann-Strauß-Grundschule in Berlin

Frank Winkler hat als Stiftungsbotschafter der Town & Country Stiftung schon einige Spendenübergaben im Rahmen von Zukunft Stadt & Natur ermöglicht. Bereits im vergangen Jahr spendete er Aquarien im Rahmen der WasserWelten. Nun ermöglichte er mit einer Doppelspende an die Kolibri-Grundschule und die Johann-Strauß-Grundschule gleich zwei PflanzenWelten-Hochbeete. netzwerk natur begrüßt das noch verstärkte Engagement des Stiftungsbotschafters.

Hier geht es zur Homepage der MBB Massivhäuser für Berlin-Brandenburg GmbH,

hier geht es zur Homepage der Johann-Strauß-Grundschule und

hier geht es zur Homepage der Town & Country Stiftung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen