Zu Gast im Kinderhort: Das PflanzenWelten-Hochbeet Bad Rappenau

Margarete Löschmann, die Rektorin der Grundschule Bad Rappenau, die Teil einer Verbundschule ist, war schnell dabei, als sie von dem Spendenangebot der Michalek Wohn(t)raum GmbH hörte: Ein PflanzenWelten-Hochbeet, das passt gut zur Schule und gut in den Unterrichtsablauf. Es brauchte nur noch den richtigen Standort, ein solches Hochbeet will auch geschützt stehen, denn leider gibt es auch immer wieder ein Problem mit Vandalismus an vielen Schulen im Land.

Der sichere Standort wurde in direkter Nachbarschaft beim Hort gefunden. Zur Spendenübergabe waren nicht nur viele Schüler gekommen, auch der stellvertretende Oberbürgermeister Willy Freymeyer, Konrektor Klaus Greulich und natürlich Margarete Löschmann hatten sich Zeit genommen, um sich bei Konrad Michalek für die Spende zu bedanken.

Die Michalek Wohn(t)raum GmbH hat schon viele Spendenaktionen von Zukunft Stadt & Natur in ihrer Region begleitet, darunter die Pflanzung von ZukunftsBäumen und die Einrichtung von WasserWelten-Aquarien. Konrad Michalek war begeistert von diesem ersten Hochbeet, das er übergeben konnte und daraus kann man schon jetzt sehen: Es wird nicht das letzte Hochbeet sein, das sein Unternehmen einer Grundschule spendet. Dafür herzlichen Dank von netzwerk natur.

 

Hier geht es zur Homepage der Michalek Wohn(t)raum GmbH und

hier geht es zur Homepage der Verbundschule Bad Rappenau

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen