Ein Hochbeet für die Sinne!

In der NaturErlebnis-Werkstatt in Alsdorf können Kinder gemeinsam mit Initiatorin Mo Hilger die Natur auf eine ganz besondere Weise erleben. So geht man gemeinsam auf Entdeckungsreise in die Welt der Ohrenkneifer, kocht in der Lagerfeuerküche ohne Strom und Gas oder erlebt den Wald – ein Haus für viele Tiere. Über das Spendenangebot von Dominik Keller, Botschafter der Town & Country Stiftung und Mitarbeiter der MP Projektmanagement GmbH, freute sich Mo Hilger sehr, da sie so den Kindern ein noch breiteres Spektrum an Naturerlebnissen ermöglichen kann.

Zur Spendenübergabe waren Bürgermeister Alfred Sonders und Eleonore Prömpers vom Amt für Planung und Umwelt gekommen, um sich persönlich bei Dominik Keller für die Spende zu bedanken. Gemeinsam mit den Kindern des städtisch integrativen Familienzentrums Biberburg und der stellvertretenden Leiterin Tanja Land wurden fleißig allerlei Duftkräuter im neuen Hochbeet gepflanzt. Zitronenverbene, Pfefferminze, Lavendel, Currykraut und viele mehr werden zukünftig vielen Kindern ein wahres Dufterlebnis in der NaturErlebnis-Werkstatt bescheren!

Wir freuen uns über dieses außergewöhnliche Engagement und wünschen viel Spaß mit dem PflanzenWelten-Hochbeet in der NaturErlebnis-Werkstatt!

Dominik Keller ermöglichte als Stiftungsbotschafter bereits 2016 ein PflanzenWelten-Hochbeet an der Grundschule Luisenstraße. Nun folgte bereits das zweite Hochbeet und er freut sich schon auf die weiteren Spendenübergaben! Das tun wir auch!

Hier geht es zur Homepage der MP Projektmanagement GmbH,

hier geht es zur Homepage der NaturErlebnis-Werkstatt

hier geht es zur Town & Country Stiftung.