Start der WasserWelten in der Sandburg!

Am 30. September 2014 war es so weit: Endlich wurde das blaue Tuch vom Aquarium gezogen und die 75 Kinder der Kita Sandburg in Hennef können sich nun jeden Tag auf ihre liebsten Fische freuen. Es ist das allererste WasserWelten-Aquarium, das aufgestellt wurde – und viele weitere folgten!
Es gab eine richtig große Veranstaltung aus diesem Anlass. Der Bürgermeister von Hennef, Klaus Pipke, hatte sich extra Zeit genommen und aus vielen Teilen Deutschlands waren Partner und Gäste angereist, um dabei zu sein. Die Kinder der Kita Sandburg hatten ein “Aquariums-Begrüßungslied” eingeübt und trugen es den versammelten Gästen vor.
Gespendet wurde das Aquarium vom Town & Country Haus Lizenzpartner Jörg Mühlenbock von der W.u.B. Wohn- und Bauleistungs GmbH.

Alle Partner der WasserWelten hatten sich zum Auftakt in der Kita Sandburg eingefunden (von links nach rechts): Sebastian Reif (Town & Country Haus), Werner Meidling (VDA), Klaus Pipke (Bürgermeister der Stadt Hennef), Christian Borghs (Tetra GmbH), Alina Kappi (Kita Sandburg), dahinter David Dallmann und Fabian Droppelmann (Aquarien- und Terrarienverein e.V. Nymphaea Siegburg) und ganz rechts Jörg Mühlenbock (Town & Country Haus)

Die Einrichtung dieses WasserWelten-Aquariums und Betreuung in den ersten zwei Jahren  hat der Aquarien- und Terrarienverein e.V. Nymphaea Siegburg übernommen – herzlichen Dank hierfür an dieser Stelle! Schauen Sie sich gerne einmal die Homepage des Vereins an, hier geht es entlang…

Alle Partner der WasserWelten hatten sich zum Auftakt in der Kita Sandburg eingefunden (Bild unten links von links nach rechts): Sebastian Reif (Town & Country Haus), Werner Meidling (VDA), Klaus Pipke (Bürgermeister der Stadt Hennef), Christian Borghs (Tetra GmbH), Alina Kappi (Kita Sandburg), dahinter David Dallmann und Fabian Droppelmann (Aquarien- und Terrarienverein e.V. Nymphaea Siegburg) und ganz rechts Jörg Mühlenbock (Town & Country Haus)

Jörg Mühlenbock ist immer gerne dabei, wenn es um Spendenanfragen im Zusammenhang mit Zukunft Stadt & Natur geht. Die Kita Sanduhr in Hennef erhielt auf diese Weise nicht nur einen neuen ZukunftsBaum im schönen Kita-Garten, sondern auch dieses erste WasserWelten-Aquarium. Auch vier PflanzenWelten-Hochbeete, hat Jörg Mühlenbock bereits übergeben, eines an die Grundschule Roncalli in Troisdorf, eines an die katholische Grundschule in Müllekoven, ein drittes an die Gemeinschaftsgrundschule Gartenstraße in Hennef und schließlich das Hochbeet für die Hans Alfred Keller Schule in Siegburg. Es folgte ein Naschgarten für die Drei-Linden-Schule in Niederkassel. Herzlichen Dank von netzwerk natur für dieses intensive Engagement – wir freuen uns auf die weiteren Spendenaktivitäten!

Hier geht es zur Homepage der W.u.B. Wohn- und Bauleistungs GmbH

Und auch die Kita Sandburg selber hat eine eigene Homepage, auf die wir Sie hier gerne einladen!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen