Die Wurzelzwerge und ihre WasserWelten-Fische

Nun sind auch die Wurzelzwerge in Glinde Hüter eines wunderschön ausgestalteten WasserWelten-Aquariums! Lachende Gesichter gab es bei den Kleinen und Großen, als das Aquarium von Hans-Jürgen Szebrowski an Kitaleiterin Regina Porsack übergeben wurde.

Bürgermeister Rainhard Zug hatte es sich nicht nehmen lassen, persönlich vorbei zu kommen, um sich das neue Aquarium von den Kindern der Kita zeigen zu lassen.Er freute sich über die Spende von Town & Country Haus-Partner Hans-Jürgen Szebrowski und Tetra ebenso wie Kitaleiterin Regina Porsack und ihre Kolleginnen.

 

Glücklich in Glinde (von links nach rechts und nur die Großen): Timur Kestelli und Hans-Jürgen Szebrowski (Town & Country Haus), Heike August (Kita), Heike Burmeister (Aquarienverein), Christina Steinke und Regina Porsack (Kita), Walter Burmeister (Aquarienverein) und Bürgermeister Rainhard Zug

Der Dank ging auch an Familie Burmeister, Mitglieder im Aquarienverein ‘Sagittaria’, die in liebevoller Arbeit das Aquarium eingerichtet und es im ersten Jahr auch weiter betreut hat. Ohne diese Hilfe würde es diesen Standort wohl nicht geben können.

Die Kinder hatten wunderschöne Fische gebastelt, die sie stolz vorzeigten. WasserWelten und alles drumherum gehören nun zum Alltag der Kita – viel Freude damit in der Zukunft!

Auch Vertreterinnen der Presse (rechts im Bild) waren dabei und notierten, was es mit dem WasserWelten-Aquarium auf sich hat

 

Die Hanseatische Hausbau GmbH hat in der Folge weitere Spenden im Rahmen von Zukunft Stadt & Natur übergeben, ab Mitte 2016 als Botschafter der Town & Country Stiftung. So erhielt nicht nur die Erich-Kästner-Schule in Stockelsdorf ein PflanzenWelten-Hochbeet, auch das Kinderhaus Blauer Elefant in Ahrensburg und die Carl-Orff-Schule in Bargteheide konnten sich über eine solche Spende freuen. Übergeben wurde diese letzten beiden Spenden von Fin Lorenzen, Geschäftsführer der Hanseatischen Hausbau GmbH. netzwerk natur freut sich über dieses Engagement in der Region um Lübeck und bedankt sich bei Fin Lorenzen und seinem Team!

2018 wurde auf Initiative von Fin Lorenzen die Wanderausstellung WALDGRÜN – STADTGRÜN in Ahrensburg ermöglicht.

 

Hier geht es zur Homepage des ‘Sagittaria’ Verein für Aquarien & Terrarienkunde e.V. von 1914 und

hier geht es zur Homepage der Town & Country Stiftung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen