Baumpflanzung Dresden

Kurz vor dem Schnee wurden schnell noch drei Krim-Linden in der Reinickstraße in Dresden gepflanzt. Diese Baumart steht in dem schönen Stadtteil, der die Bombadierung Dresdens im 2. Weltkrieg unbeschadet überstand, schon seit Beginn des letzten Jahrhunderts. Es handelt sich hier sozusagen um “historische” ZukunftsBäume aus der Umwelt-Initiative.

Amtsleiter Detlef Thiel griff gemeinsam mit den Spendern Mathias Wachs und Andreas Nitzold zur Schaufel – dem Schnee zum Trotz. (Foto: Steffen Löbel)

Der Leiter des Amtes für Stadtgrün und Abfallwirtschaft Dresden, Detlef Thiel, freute sich über die drei jungen Bäume. Gemeinsam mit den Spendern, Mathias Wachs (Wachs Bauunternehmungs GmbH) und Andreas Nitzold (TOP Qualitätshaus GmbH), beide Partner von Town & Country Haus, wurden die letzten Schaufeln Erde an die Bäume getragen.

Andreas Nietzold und Mathias Wachs haben im Rahmen der Umwelt-Initiative Zukunft Stadt & Natur schon viele Spendenaktionen in ihrer Region ermöglicht.

So wurden zahlreiche weitere ZukunftsBäume gepflanzt sowie WasserWelten-Aquarien, Vogelfütterungsstationen und PflanzenWelten-Hochbeete an Schulen und Kitas übergeben.

 

Hier geht es zur Homepage der TOP Qualitätshaus GmbH.

Hier geht es zur Homepage der Wachs Bauunternehmung GmbH.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen