Sonniger Start für eine Pflanzenreihe

Da passte alles: Begeisterte Schüler, erfreute Lehrer und Elternvertreter, Vertreter des Hortes, Biesenthals Bürgermeister Carsten Bruch, Amtsdirektor André Nedlin (mit einem Stachelbeer-Strauch im Arm), Verena Bähring als die für Schulen der Stadt zuständige Mitarbeiterin – sie alle begrüßte Schulleiterin Cornelia Grasse, als sie die von Christian Kaszemekat als Botschafter der Town & Country Stiftung überbrachte Hochbeet-Spende freudig entgegen nahm.

Die Gärtnerei Schmidt aus Biesenthal – Pate des Hochbeetes –  hatte allerlei Pflanzen mitgebracht: Salat, Erdbeeren, Kräuter – alles dabei -, die von vielen Schülerhänden mit großem Elan eingesetzt wurden. Zack – ziemlich schnell war das Hochbeet bepflanzt, der Strauch des Amtsdirektors mittenmang. Christian Kaszemekat war sichtlich erfreut, diese Begeisterung erleben zu dürfen. Betreut wird das Hochbeet zukünftig von der Flex 3 (Jahrgang 1 und 2) und dem Hort. Das Hochbeet, es soll der Anfang sein für eine Bepflanzung der Schulhausseite – es gibt also noch viel zu tun (und zu spenden…). Viel Erfolg wünscht netzwerk natur!

netzwerk natur, Übergabe des PflanzenWelten-Hochbeetes an die Grundschule Am Pfefferberg in Biesenthal
netzwerk natur, Übergabe des PflanzenWelten-Hochbeetes an die Grundschule Am Pfefferberg in Biesenthal

Die LUKAS Massivhaus GmbH ist schon vom Start der Umwelt-Initiative Zukunft Stadt & Natur mit vielen Spendenprojekten dabei – seit 2016 auch als Botschafter der Town & Country Stiftung. So hat Ronald Kaszemekat im April 2016 die ersten zwei PflanzenWelten-Hochbeete der Umwelt-Initiative an die Gartenarbeitsschule Pankow übergeben, im gleichen Jahr hat dann Christian Kaszemekat als seine erste Spende in diesem Rahmen ein WasserWelten-Aquarium an die Kita am Birkenwäldchen in Panketal übergeben.

Schon in den Jahren zuvor hat die LUKAS Massivhaus GmbH als regionaler Partner von Town & Country Haus viele Spenden ermöglicht, so unter anderem durch die Unterstützung der Stiftung NaturSchutzFonds Brandenburg, als ein Beispiel möchten wir hier auf das Naturparkfest Barnim hinweisen. Den Naturpark Barnim unterstützt die LUKAS Massivhaus GmbH seitdem auch in vielfacher anderer Form als durch Zukunft Stadt & Natur. Auch zwei weitere WasserWelten-Aquarien waren zuvor als Spende an die Kita Haus der kleinen Forscher in Eberswalde und an den Montessori-Kindergarten in Bernau übergeben worden.

Den ersten beiden PflanzenWelten-Hochbeeten aus dem Jahr 2016 folgten weitere, so dieses für die Grundschule „Am Pfefferberg“, ein weiteres steht auf dem Hof der Grundschule an der Hasenheide in Bernau, eines in der Kita am Birkenwäldchen in Panketal sowie in Biesenthal in der Kita Knirpsenland.

Bei jeder Übergabe spürt man die Freude, mit der diese Spenden von den Botschaftern der LUKAS Massivhaus GmbH übergeben werden! netzwerk natur bedankt sich für dieses über viele Jahre in der Region umgesetzte Engagement.

Hier geht es zur Homepage der Grundschule „Am Pfefferberg“ und

hier geht es zur Town & Country Stiftung.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen