Winter-Linden als ZukunftsBäume für Bannewitz

Ein tatkräftiger Bürgermeister Christoph Fröse und ein ebenso tatkräftiger Baumspender Andreas Nietzold – das war eine ideale Mischung für die Pflanzung der beiden ZukunftsBäume in Bannewitz. Die zwei Winter-Linden – Baum des Jahres 2016 – waren zügig gepflanzt und genau rechtzeitig, nämlich nach der Pflanzung, begann ein kurzer Aprilschauer mit der Aufgabe der Wässerung: Da passte alles zusammen!

Bürgermeister Fröse bedankte sich bei Andreas Nietzold für diese Baumspende, die das Neubaugebiet der Gemeinde bereichert. Die Winter-Linden werden eine Höhe von 25 Metern erreichen und vielen Arten eine Heimat und den Menschen eine Augenfreude und ein Schattenspender sein. An ihrem Standort haben sie ausreichen Platz zum Wachsen und wenn sie groß und größer werden, dann können sich die Baumkronen in lichter Höhe treffen.

Andreas Nietzold hat als Botschafter der Town & Country Stiftung und zuvor als regionaler Lizenzpartner von Town & Country Haus schon viele Spendenübergaben im Rahmen von Zukunft Stadt & Natur ermöglicht. Von der Pflanzung zahlreicher ZukunftsBäume (in Dresden, Sebnitz, Pirna, erneut in Dresden, Freital und Glashütte) über die Spende einer VogelWelten-Futterstation an die Grundschule Glashütte und eines WasserWelten-Aquariums an das Arthur Fiebig Haus in Glashütte wurden in den letzten Jahren schon viele für die Natur begeistert. Mit den Übergaben der PflanzenWelten-Hochbeete an die Grundschule Tharandt, die Astrid-Lindgrenschule in Heidenau, die Grundschule Gotthold Ephraim Lessing in Pirna sowie die GS „Am Albertschacht“ in Freital setzte er diese Tradition fort. Auch die Wanderausstellung WALDGRÜN-STADTGRÜN war auf seine Initiative hin sowohl im Rathaus Sebnitz zu sehen als auch in Ostsächsischen Sparkasse in Freital. netzwerk natur bedankt sich für dieses ausdauernde und intensive Engagement!

Hier geht es zur Homepage der TOP Qualitätshaus GmbH

Hier geht es zur Homepage der Gemeinde Bannewitz.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen