Der Regenbogenfisch und die WasserWelten

Im Hort Grethen in Bad Dürkheim hatten die Kinder ein eigenes Musical-Theaterstück eingeübt, die Geschichte vom Regenbogenfisch. Eine tolle Inszenierung war das, mit Wellen und Kostümen und eigener Musikgruppe. 

Aber auch der Vertreter der Stadt Bad Dürkheim, der Erste Beigeordnete Gerd Ester, hatte sich etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Er brachte den Kindern ein Angelspiel mit und hatte sich zu jeder geangelten Figur eine besondere Erklärung, die mit der Spendenübergabe verbunden war, ausgedacht. So wurde auch eine Schatztruhe gefunden, die ihm Anlass für seinen Dank an die Spender war. Klaus Müller vertrat die SANAS GmbH, regionaler Town & Country Haus Lizenz-Partner mit Sitz in Grünstadt, die dafür gesorgt hatte, dass nun im Hort Grethen ein WasserWelten-Aquarium steht. Auch bei der Firma Tetra bedankte sich Gerd Ester für das Engagement.

Ohne die Bereitschaft der AK Wasserpflanzen Baden-Württemberg, auch darauf wies Gerd Ester hin, hätte das alles nicht funktioniert. Christine Hombach, schon in der Kita Römerhof in Ladenburg aktiv, hatte sich wieder eingesetzt, um ein wunderschönes WasserWelten-Aquarium zu zaubern.

Sehr gut traf sich, dass die für Kitas zuständige Mitarbeiterin der Stadtverwaltung, Christine Schneider-Joseph, zugleich für Kultur zuständig und darin offenbar auch bestens zuhause ist: Sie hatte ein Keyboard mitgebracht und begleitete mit kräftiger Stimme die Geschichte vom Regenbogenfisch. Gemeinsam mit Hortleiterin Angela Reichel hatte sie diese schöne WasserWelten-Übergabeveranstaltung vorbereitet – herzlichen Dank dafür!

Glückliche WasserWelten-Partner (von links nach rechts): Christine Hombach, Jennifer Raudszus und Klaus Müller von der SANAS GmbH

Nach dieser schönen Spendenübergabe durch Klaus Müller hat Nadja Glatte als Botschafterin der Town & Country Stiftung und ebenfalls als Partner der SANAS GmbH, regionaler Partner von Town & Country Haus, im Rahmen der Umwelt-Initiative Zukunft Stadt & Natur zwei PflanzenWelten-Hochbeete als Spende übergeben, eines an die Böhämmer-Grundschule in Bad Bergzabern, ein zweites an die Brüder-Grimm-Schule in Neustadt.

netzwerk natur freut sich über dieses Engagement der SANAS GmbH mit all ihren Partnern!

Hier geht es zur Homepage der SANAS GmbH,

hier geht es zum Kinderhort Grethen und

hier geht es zum Arbeitskreis Wasserpflanzen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen